Stromtrassen Tennet gibt Trassenverlauf bekannt –

15. September 2016 · publiziert von

Die Aarhus-Klage kommt –  Das Umweltrechtsbehelfsgesetz ist in der Novellierung –
die Verabschiedung ist im Oktober im Bundestag vorgesehen. Daraufhin folgt die Klage.

Tennet gibt nun den Trassenverlauf bekannt:„Die von TenneT beauftragten Umweltplanungsbüros haben in einem ersten Schritt ein Netz aus alternativen möglichen Erdkabel-Korridoren zwischen den beiden Netzverknüpfungspunkten entwickelt. Hierbei handelt es sich um einen ersten Vorschlag möglicher Korridore, nicht jedoch um ein finales Ergebnis.  TenneT stellt diese ersten Vorschläge möglicher Erdkabel-Korridore der Öffentlichkeit vor und wird sie in verschiedenen Veranstaltungen mit Ihnen diskutieren und durch Ihre Hinweise optimieren. Sehen Sie hier die geplanten Veranstaltungen.“

Verfahrensstand

Trassensverlauf

Karte Erdverkabelung

Der Neue Tag 27.09.2016

Reaktionen auf Tennets Trassenvorschläge
„Erdkabel oder gar nix“
Tennet-Vorschläge zum Trassenverlauf
Zwei Varianten durch die Nordoberpfalz
http://www.onetz.de/weiden-in-der-oberpfalz/politik/tennet-vorschlaege-zum-trassenverlauf-zwei-varianten-durch-die-nordoberpfalz-d1699239.html
„…Zusammen mit mehreren regionalen Bürgerinitiativen will die Oberpfälzer Umweltaktivistin juristisch gegen das Projekt vorgehen: „Das ist ein Schwarzbau, der gegen die Aarhus-Konvention verstößt.“…..“
BR: 26.09.2016  ursprünglicher Beitrag wurde verändert…
Energiewirtschaft contra Bund Naturschutz Debatte um neue Leitungen

2016-09-14-pressemitteilung-wundsiedel

Tags: Aktuell · Stromtrassen Südostlink usw.