Infoveranstaltung 22.01.2020 Stromtrassen im Netzentwicklungsplan – Kann man den Südostlink verhindern – Welche Alternativen gibt es?

6. Januar 2020 · publiziert von

22. 01. 2020 | 19:30
Stadthallt, Neustadt/Wn

Noch vor Weihnachten hat die Bundesnetzagentur die Entscheidung über die Vorzugstrasse Südostlink gefällt. Wie die Presse bereits berichtete, verläuft sie im Osten des Landkreises und der Stadt Weiden.Nutzen wir die Gelegenheit für zuverlässige und umfassende Information durch drei ausgezeichnete Experten vor Ort, in der Stadthalle in Neustadt/Wn.Die Einladung ergeht an die regionalen Abgeordneten, Landräte, Bürgermeister, Kommunale Politiker_innen, Vereine und Verbände und richtet sich speziell an betroffene Grundstücksbesitzer sowie alle interessierten Bürger_innen.

Prof. Dr. Lorenz Jarass hat eine Studie zum jetzt vorgestellten Netzentwicklungsplan erstellt und wird uns die Ergebnisse darlegen.
Rechtsanwalt Wolfgang Baumann ist
führender Verwaltungsrechtsanwalt in Deutschland.
Er vertritt bereits den Landkreis Wunsiedel und die Stadt Schwandorf in dieser Sache und wird uns seine rechtliche Beurteilung auch im Hinblick auf die umweltrelevante Zerstörung unserer Felder und Fluren erläutern.

Rainer Kleedörfer, Vorstandsmitglied eines der größten deutschen Energieversorgers, N-ERGIE Nürnberg,

wird uns die Machbarkeit einer dezentralen Energiewende mit 100% erneuerbaren Energien aufzeigen.

Tags: Veranstaltungen