Infostand Oberer Markt, Weiden, 01.12.12, 10 – 12 Uhr

1. Dezember 2012 · publiziert von

Ergänzung vom 03.12.2012

Es war doch ungewohnt kalt, aber gute zwei Stunden lang waren wir da,
am Oberen Markt, mit unserm Banner und unseren Info-Flyern, – die Themen: alle Atomkrafwerke schleunigst abschalten, nicht verlängern; rette sich wer kann – gibt es einen Schutz bei einer Atomkatastrophe?; Argumente zur Strompreislüge ; – und den Unterschriftslisten.
Viele Menschen, die unterwegs zum „Christkindlmarkt“ waren, mussten sich wohl erst auf unser Thema einstimmen lassen. Bei Vielen stießen wir auf großes Interesse und große Bereitschaft zu unterschreiben.  So konnte doch ein Packen Unterschriftslisten gegen die Laufzeitverlängerung des niederl. Kernkraftwerks Borssele  an den BBU zur Weiterleitung an das holl. Energieministerium gesandt werden.
Danke allen, die mitgeholfen, sich beteiligt haben …

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Wir wollen am 1. Adventssamstag in Weiden präsent sein. Den Bürgern die Möglichkeit

der Unterschrift gegen die Laufzeitverlängerung des holländischen
„Alt“-Kernkraftwerks Borssele anbieten. Über die Auswirkungen eines GAUs
vor allem bezüglich des Katastrophenschutzes und die allseits verbreiteten “  „Strompreislügen“ informieren. Alle Mitglieder, die Zeit dafür haben, möchten
bitte aktiv teilnehmen oder einfach mal vorbeischaun.
Broschüre "Rette sich, wer kann"                  Stromlügen-Flyer

Tags: Aktuell · Veranstaltungen