Einwendung Ostbayernring bis 29.01.2016 abgeben

31. Januar 2016 · publiziert von

http://aarhus-konvention-initiative.de/2015/09/einwendung-betreffend-raumordnungsverfahren-planfeststellungsverfahren-umweltvertraeglichkeitspruefung-uvp-projekt-tennet-neubau-ostbayernring-oeffentlichkeitsbeteiligung-201520/

Die BI  NEW gegen die Trasse  schreibt:
Die Bürgerinitiative „NEW gegen die Trasse“ informiert die Bürgerinnen und Bürger über die Einwendungsfristen zum Raumordnungsverfahren Ostbayernring. Für die Verwaltungsgemeinschaft Neustadt gilt in Abstimmung mit der Regierung d. Opf. der 29.01.2016 als letztmöglicher Abgabetermin. In der Gemeinde Altenstadt wurde der 27.01.2016 und in der Stadt Weiden der 29.01.2016 als letzter Abgabetermin festgelegt. Um die Einwendung etwas zu vereinfachen, stellt die Bürgerinitiative Vorlagen für die Orte Weiden, Altenstadt, Kirchendemenreuth und Parkstein sowohl als Text-Datei als auch als PDF-Datei zur Verfügung. Sie können aber auch für andere Gemeinden verwendet werden, da die Text-Datei jederzeit abgeändert werden kann. Zum Download kommt man über die Internet-Adresse: www.newgegendietrasse.de und den Unterpunkt „Nachrichten“.
Es können sich alle Bürger an der Einwendung beteiligen, auch wenn sie nicht direkt am Ostbayernring liegen. Irgendwann wird jeder von diesem Monsterausbau betroffen sein, spätestens beim Bezahlen über die Stromgebühr.

Tags: weitere Themen